(EA) Euro Akademie
In Deutschland leben mehr als sechs Millionen Diabetiker, jeder zehnte Deutsche leidet an Diabetes, jedes Jahr kommen 300.000 Neuerkrankungen hinzu und doch ist unser Wissen über die gefährliche Krankheit zu gering. Experten fordern eine Kalorien-Ampel für Lebensmittel, um Übergewicht vorzubeugen. 

In stationären und ambulanten Einrichtungen der Pflege werden immer mehr Menschen mit Diabetes betreut. In den letzten Jahren haben sich die Therapieansätze verändert, es gibt verschiedene neue orale Antidiabetika und Insuline auf dem pharmazeutischen Markt. 

Diese Fortbildung stellt die neuesten physiologischen Grundlagen dar und ergänzt Ihr Wissen um das Thema Diabetes. Die aktuellen therapeutischen Ansätze basieren auf den Leitlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft.
Diabetes mellitus - Volkskrankheit Nr. 1

Fort- und Weiterbildung:
Diabetes mellitus - Volkskrankheit Nr. 1

Gesundheit & Pflege
berufsbegleitend
Präsenz-Unterricht offline
Fragen? Sprechen Sie uns an!

Diabetes mellitus - Volkskrankheit Nr. 1

Inhalt

Inhalte: 
  • Grundlagen Diabetes mellitus 
  • Essen und Trinken bei Diabetespatienten 
  • Diabetesbedingte Folge- und Begleiterkrankungen 
  • Haut- und Körperpflege bei Diabetes 
  • Aktuelle Strategien der Diabeteseinstellung 
  • medikamentöse Therapie (orale Antidiabetika, Insulintherapie, und Kombinationen) - Hypoglykämie/Hyperglykämie

Voraussetzungen

  • Tätigkeit im Bereich Pflege/Therapie und/oder
  • Abschluss in einem Gesundheitsberuf 

Abschluss

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung der Euro Akademie und den Nachweis Ihrer Fortbildungspunkte, anerkannt durch die Registrierung beruflich Pflegender (RbP) in Trägerschaft des Deutschen Pflegerates.

Dauer

6 Stunden (inkl. Pausen)