Die Kund*innen des Euro-Bildungswerks Nürnberg vertrauen unserer Kompetenz und unserer langjährigen Erfahrung als Bildungsanbieter.

Ob Privat- oder Firmenkund*in – bei uns bekommt jeder ein Bildungsangebot, das individuell auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Feedback unserer ...

Dozent*innen999
Firmenkund*innen999
Kund*innen999
Teilnehmer*innen999
Feedback unserer

Es ist wundervoll, die Jugendlichen bei dem Kennenlernen der Berufswelt zu unterstützen.

Janina Gruber (Sozialpädagogin B.A.)

Aller Anfang ist schwer und so ist es auch eine besondere Herausforderung, die Jugendlichen für sich zu öffnen. Ist dies jedoch geschafft, lassen sie uns an ihren Fortschritten teilhaben. Es ist wundervoll, die Jugendlichen bei dem Kennenlernen der Berufswelt zu unterstützen. Die Wirkung, die selbst kleine Errungenschaften auf die Motivation unserer Jugendlichen ausübt, ist enorm und sie dabei zu unterstützen eine große Freude.
 

Mir bereitet es sehr viel Freude, die Jugendlichen durch meine Arbeit auf einen Beruf vorzubereiten.

Katharina Gaukler (Pädagogin B.A.)

Ich selbst bin in einer sehr behüteten Umgebung aufgewachsen, mit sehr gut bestehenden Familienverhältnissen und einer guten Erziehung. Ein Stück dieser Geborgenheit möchte ich durch meine Arbeit als Sozialpädagogin beim Euro-Bildungswerk Nürnberg auch an meine Jugendlichen weitergeben.


Denn leider hatten diese oft keinen so guten Start ins Leben und haben nur wenig Hilfe, Zuneigung oder Vertrauen in ihrem Leben erfahren dürfen. Mir bereitet es sehr viel Freude, die Jugendlichen durch meine Arbeit auf einen Beruf vorzubereiten und ihnen den Weg für eine eigenständige Zukunft zu ebnen. Dabei freue ich mich nicht nur über Ausbildungs- bzw. Arbeitsverträge der Jugendlichen, sondern auch schon über kleine Erfolgserlebnisse, welche die Jugendlichen weiter in Richtung selbstbestimmtes Leben bringt.

Unwahrscheinlich glücklich machen mich dann beispielsweise auch Anrufe von ehemaligen Teilnehmern, die mir von ihrem aktuellen (gut funktionierenden) Leben erzählen und sich auch nach mehreren Jahren für die Hilfe und Unterstützung bedanken. Dies ist meine Motivation jeden Tag aufs Neue meine Arbeit fortzuführen.

Sehr gute Zusammenarbeit und große Zufriedenheit der Teilnehmer

Aqua Mypegasus GPQ

Nach dem Abschluss von Schulungsmaßnahmen führen wir Teilnehmerbefragungen durch. Zusätzlich bewertet Aqua die Bildungsträger nach verschiedenen Kriterien. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie die Einstufung A erhalten haben. Ausschlaggebende Kriterien waren:

  • sehr gute Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Aqua
  • korrekte organisatorische Abwicklung
  • große Zufriedenheit der Teilnehmer

Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit! 

Danke für die gute und professionelle Betreuung unseres Auszubildenden.

Autosplice Europe GmbH

Sehr geehrter Herr Grunny, ich möchte mich noch für die gute und professionelle Betreuung unseres Auszubildenden (meines Sohnes) Enrico Rummel, zur Prüfungsvorbereitung bedanken.

Es war toll, wie unkonventionell die Unterstützung Ihrerseits abgelaufen ist und Enrico hat sich bei Ihnen richtig wohl gefühlt und viel Wissen mitgenommen. Herzlichen Dank auch im Namen von Herrn Reintsch, unserem Werkstattmeister. Sollten wir Ihnen als Unternehmen in irgendeiner Weise behilflich sein können, lassen Sie mich dies bitte wissen.

Mit freundlichen Grüßen, Manuela Rummel

Wir waren schon immer sehr zufrieden mit den Teilnehmern vom EBW.

Dowitec (Kooperation bei Praktikumsstellen)

Herr Mursch, der auf eine langjährige Zusammenarbeit zurückschaut, war schon immer sehr zufrieden mit den Teilnehmern, die das Euro-Bildungswerk Nürnberg schickt, dem Engagement, dass die meisten mit brachten und freut sich sehr darüber, dass die Praktikanten inzwischen alle gute Positionen in teilweise namhaften Unternehmen haben.

Die Zusammenarbeit könnte nicht optimaler sein.

GMN Paul Müller Industrie GmbH & Co. KG

Die Firma GMN Paul Müller Industrie GmbH & Co. KG - alteingesessenes, renommiertes Nürnberger Familienunternehmen mit rund 460 Mitarbeitern - ist ein weltweit bekannter Hersteller von Hochpräzisionskugellagern, Maschinenspindeln, Freiläufen und berührungslosen Dichtungen. Erheblicher Forschungsaufwand und moderne Produktionsstätten garantieren auch für die Zukunft Hightech-Produkte auf höchstem Entwicklungs- und Qualitätsstand sowie von absoluter Zuverlässigkeit.

Seit über 20 Jahren besteht die Zusammenarbeit zwischen der GMN und dem Euro-Bildungswerk Nürnberg – einer Bildungseinrichtung mit gewerblich-technischem Schwerpunkt. Herr Mößel hat uns in diesem Zeitraum über 100 Praktikanten nach einer Weiterbildung oder Umschulung im Bereich CNC-Technik und Industriemechaniker in unsere Fachabteilungen vermittelt und ca. 80 Praktikanten haben nach ihrem 4- bis 8-wöchigen Praktikum eine Festanstellung erhalten, sodass ca. 1/3 unserer Mitarbeiter aus dieser Verbindung hervorgingen.

Gerne bestätigen wir, insbesondere anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der ESO Education Group, die in diesem Zeitraum gemachten sehr guten Erfahrungen und eine Zusammenarbeit, die nicht optimaler sein könnte. Der Erfolg der Zusammenarbeit beruht nicht zuletzt auf der guten Kenntnis unserer Arbeitsplätze und der damit verbundenen Anforderungen, die sich vor allem der Leiter Herr Günter Mößel angeeignet hat. Dadurch sind die besten Voraussetzungen gegeben, dass Arbeitssuchende den passenden Arbeitsplatz bekommen.

Wir bedanken uns für das gute Zusammenwirken, insbesondere mit den Fachabteilungen und freuen uns auf eine weiterhin sehr gute Zusammenarbeit.

Das EBW ermöglicht seinen Absolventen den perfekten Start ins Berufsleben.

Siemens AG

Herzlichen Glückwunsch zum 50-jährigen Jubiläum der ESO Education Group! Seit über drei Jahrzehnten ermöglicht das Euro-Bildungswerk Nürnberg seinen Absolventinnen und Absolventen den perfekten Start in das Berufsleben.

Die Siemens AG, Standort Nürnberg Vogelweiherstrasse, freut sich, als langjähriger Partner ihren Beitrag zu diesem Erfolg leisten zu können. Auf weiterhin gute Zusammenarbeit!

Es war eine unkomplizierte Zusammenarbeit mit Ihnen.

Frau Baumann (Jobcenter Nürnberg Stadt)

War eine super und unkomplizierte Zusammenarbeit mit Ihnen. Ich würde mir wünschen, dass andere Träger auch so motiviert mit den Kunden und dem Jobcenter umgehen würden.

Es war immer wie „Sonnenschein“, wenn man bei Ihnen angerufen hat: gute Stimmung auch bei Problemen und nie das Gefühl, dass es grad nicht passt.

Unsere Kunden können sich glücklich schätzen, von Ihnen betreut zu werden!

Frau Wolf-Siegemund (Jobcenter Nürnberg Stadt)

Am Freitag war mein letzter Tag im Jobcenter. Auch ich möchte mich bedanken für die super Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kolleginnen. Unsere Kunden können sich glücklich schätzen von Ihnen betreut zu werden! Ich wünsche Ihnen allen alles Gute, viel Glück und für die Zukunft nur nette Kunden vom Jobcenter.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sehr beeindruckt vom didaktischen und fachlichen Konzept der Ausbildung Ihrer Einrichtung.

Stefan Schneider (Referatsleiter ERASMUS, Internationale Zusammenarbeit in der Berufsbildung)

Sehr geehrte Frau Olschock,

ich möchte mich sehr herzlich bei Ihnen für die Unterstützung der israelischen Delegation bedanken.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sehr beeindruckt vom didaktischen und fachli-chen Konzept der Ausbildung Ihrer Einrichtung.

Die Gespräche mit den Jugendlichen und den Ausbildern gehören sicherlich zu den High-lights der Reise.

Ich habe mich hier sehr wohl gefühlt.

Mardona Aprim Goriel (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer)

Es war eine tolle Erfahrung, v.a. wie die Dozenten mit uns umgegangen sind. Sie hatten so viel Geduld und haben sich sehr viel Mühe gegeben. So konnte jeder es verstehen. Ich glaube nicht, dass man es woanders so hinbekommen hätte wie hier.
 

Bei Problemen war sofort jemand zur Stelle.

Visar Ibriqi (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer)

Die Organisation meiner Umschulung ist sehr gut verlaufen. Wenn man Hilfe brauchte, war Frau Michaelis immer für einen da. Hervorheben möchte ich Frau Knott, die mich in Mathematik topfit gemacht hat. Das war für mich, der in der Schule in Mathematik nicht gut war, wirklich ein Segen. Ich persönlich würde empfehlen, die Fehlzeiten der Umschüler strenger zu beachten.
 

Alles war gut organisiert.

Driton Arifi (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer)

Was mir gut gefallen hat war das Organisatorische. Die Dozenten haben uns bis zum Maximum vorbereitet. Was ich ggf. verbessern würde, wäre als MAF früher an die CNC-Maschine zu können. Herr Weglehner hat sich besonders in den letzten Wochen um alles gekümmert und für ihn hätte ich mir da eine Unterstützung gewünscht.
 

Ich bin sehr zufrieden mit der Umschulung.

Daniel Müller (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer)

Ich bin sehr glücklich, jetzt einen IHK-Abschluss in der Tasche zu haben. Ich weiß, dass ich diesen der Hilfe der Dozenten zu verdanken habe, die den Unterrichtsstoff so rübergebracht haben, dass man ihn gut versteht. Ich fand, dass die Umschulung sehr gut organisiert war. Brauchte man Hilfe, auch im persönlichen Bereich, fand man immer einen Ansprechpartner.

Herzlichen Dank, dass ich mit zwei Kindern eine Ausbildung machen konnte.

Miriam Polin (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführerin, MAF)

Herzlichen Dank an die Dozenten und an alle Mitarbeiter, dass ich jetzt mit zwei Kindern endlich meine erste Ausbildung habe. Das Ziel zu erreichen war für mich sehr anstrengend und für die Schule auch und ich bin sehr dankbar für die Unterstützung.

Endlich habe ich meinen Facharbeiterbrief.

Markus Gwozdziewicz (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer, MAF)

Alles ist gut. Ich bin zufrieden. Die Dozenten haben einen guten Job gemacht. Endlich habe ich meinen Facharbeiterbrief. Ich kann die ESO weiterempfehlen.

Ich war sehr zufrieden mit den Dozenten.

Özhan Atilanok (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer, MAF)

Ich war sehr zufrieden mit den Dozenten. Eine Dozentin war hervorragend und hat aus allen herausgestochen, das war Frau Knott. Sie hat die Mutterrolle eingenommen, sie ist ein guter Mensch. Frau Michaelis war sehr professionell, manchmal streng, aber zu Recht.

Ich habe jetzt einen Abschluss und bin sicher, dass ich bald Arbeit habe.

Savas Tekinbas (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer, MAF)

Es war sehr schön und angenehm hier. Die Dozenten waren sehr gut. Frau Michaelis war sehr nett und kulant. Ich habe jetzt einen Abschluss und bin sicher, dass ich bald Arbeit habe.

Hier kann man sehr gut lernen. Wir empfehlen Umschülern das EBW.

Gürkan Gündogdu & Can Hastürk (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer, MAF)

Wir fanden es beim Euro-Bildungswerk wirklich toll. Wir können das besonders gut beurteilen, weil wir auch einen Vergleich zum bfz ziehen können, bei dem wir vorher 1,5 Jahre eine Umschulung besucht hatten. Die Räume hier sind moderner. Man fühlt sich nicht so eingeengt. Man befasst sich hier mehr mit den Teilnehmern als im bfz.

Die Dozenten hier sind viel besser. Das Klima ist besser, daher kann man sehr gut lernen. Der Umgang der Mitarbeiter mit den Schülern ist sehr angenehm. Vor allem Frau Michaelis hilft stets bei jeglicher Art von Problemen und kann sich in die Lage der Teilnehmer versetzen. Herr Weglehner hat sehr viel Wissen und kann das sehr gut vermitteln. Frau Knott und Herr Deuerlein: Zwei Lehrer, die in allen Unterrichtsbereichen weiterhelfen. Sie wissen viel und versuchen es auf jede Art und Weise weiterzugeben und geben die Hoffnung nie auf.

Aus allen diesen Gründen würden wir Leuten, die eine Umschulung machen und sie erfolgreich abschließen möchten, das Euro-Bildungswerk Nürnberg empfehlen.

Hier kann man hundertprozentig eine Umschulung schaffen.

Anil Aydemir (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer, MAF)

Ich fand es sehr gut hier. Der Lernstoff war 1a, wir wurden sehr gut auf die schriftliche Prüfung vorbereitet. Die fachlichen Bereiche werden den Umschülern gut beigebracht, sei es Mathe oder Technologie. Die Räume sind sehr schön. In der Werkstatt sind viele Maschinen vorhanden, die sehr nützlich sind. Die Meister sind sehr hilfsbereit und bringen einem viel bei. Ich kann es weiterempfehlen an alle, die eine Umschulung machen wollen. Hier kann man hundertprozentig eine Umschulung schaffen.

Ich habe höchstes Lob für die Schule.

Jonas Kiss (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer, MAF)

Ich habe höchstes Lob für die Schule. Ich werde jegliche Personen in meinem Bekanntenkreis, die eine Umschulung machen wollen, hierher vermitteln. Mit meinem beruflichen Abschluss kann ich nun auf dem Arbeitsmarkt Fuß fassen.

Von Anfang an hat mich diese Schule beeindruckt.

Szilard Kozma (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer, MAF)

Von Anfang an hat mich diese Schule beeindruckt. Die Lehrer waren sehr geduldig und haben viel Verständnis gezeigt, obwohl manche Leute mit der Sprache und andere mit dem Fachlichen Probleme hatten. Ich persönlich habe bemerkt, dass ich mich mit jedem Tag in dieser Branche verbessere. Und schließlich habe ich bei Vorstellungsgesprächen festgestellt, dass ich Kenntnisse habe. Ich habe einen Arbeitsvertrag unterschrieben, weil ich gut vorbereitet wurde.

Ich bin äußerst zufrieden.

Markus Heidysch (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer, MAF)

Alle Dozenten und Mitarbeiter waren überaus hilfsbereit und haben ihr Wissen kompetent und auf einer sehr lockeren Basis sehr gut vermittelt. Es war nicht wie früher in der Schule, wo man sich zum Lernen gezwungen fühlte. Durch die Art des Unterrichts und die Prüfungsvorbereitung habe ich meine Prüfungsangst überwunden.
Kurz vor der Prüfung hatte ich einen Bandscheibenvorfall und habe viel verpasst. Alle sind mir sehr entgegengekommen, wir haben uns zusammengesetzt und besprochen, wie es weitergehen kann. Ich konnte flexibel am Unterricht teilnehmen, wann immer es mir gesundheitlich möglich war und so musste meine Prüfung nicht verschoben werden.
Man merkt, dass die Dozenten mit Herzblut und engagiert unterrichten und wirklich wollen, dass alle Schüler den Unterrichtsstoff verstehen. Und das, obwohl z. B. meine Klasse nicht einfach war. Im Endeffekt muss jeder selbst wissen, was er macht, ich kann nur jedem empfehlen, hierher zu kommen, wenn er eine Umschulung machen will. Das Klima und das Ambiente sind perfekt. Wenn man ernsthaft dabei ist und auch zuhause ein wenig lernt, kann man eine gute Note erzielen. Der Weg wird einem hier geebnet.

5 Sterne!

Vital Hilgenberg (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer, MAF)

Alles bestens von der Organisation, von der Menschlichkeit. Ist empfehlenswert für alle, die das brauchen. 5 Sterne!

Ich bin sehr zufrieden.

Temel Günerhan (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer, MAF)

Ich bin sehr zufrieden, mir fällt nichts Negatives ein.
Wenn jemand eine Umschulung machen möchte, soll er sich in der Platenstrasse 55 bei Frau Michaelis melden.

Ich hatte eine sehr gute Vorbereitung, so dass der Erfolg 100 % sicher war.

Stefanos Papageorgiou (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer, MAF)

Ich bin sehr zufrieden, alle unsere Lehrer waren super und haben uns das Wissen sehr gut vermittelt.
Ich hatte eine sehr gute Vorbereitung, so dass der Erfolg 100 % sicher war.
Ich kann dies hier nur empfehlen!

Theoretische und praktische Vorbereitung sowie die Werkstatt waren super.

Vasile Tusinschi (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer, MAF)

Danke für die Geduld, Entschuldigung für die Verspätungen.
Theoretische und praktische Vorbereitung sowie die Werkstatt waren super.
Es wird einem erklärt, wie eine CNC-Maschine und eine Spritzgussmaschine laufen.

Alles war super, wie man sich das vorgestellt hat und sogar noch besser.

Waldemar Balzer (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer, MAF)

Ich möchte mich für alles bei den Lehrern und der Lehrgangsleitung bedanken. Für das Vertrauen, für den Rückhalt, für das Zuhören. Was soll ich noch sagen? Alles war super, wie man sich das vorgestellt hat und sogar noch besser.

Die Zeit hier war sehr gut. Die Lehrer und Frau Michaelis sind sehr gut und sehr nett.

Aobada Mehe Alden (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer, MAF)

Die Zeit hier war sehr gut. Die Lehrer und Frau Michaelis sind sehr gut und sehr nett. Ich bin sehr zufrieden.

Die Lehrer sind sehr geduldig und geben gerne Hilfestellung.

Tobias Klemp (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer, MAF)

Es war ein sehr guter Lehrgang. Es hat mir sehr geholfen, ich habe viel Wissen errungen. Die Lehrer sind sehr geduldig und geben gerne Hilfestellung. Sie haben immer ein offenes Ohr.

Ohne Euch hätte ich es nie geschafft.

Daniel Mathisz (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer, MAF)

Ich bin echt dankbar. Es gab keinen Lehrer, über den ich was Schlechtes sagen könnte. Jeder hat an mich geglaubt. Keiner hat mich aufgegeben. Ohne Euch hätte ich es nie geschafft. Ich bin wirklich und ehrlich von ganzem Herzen dankbar.

Auf unsere Bedürfnisse, was den Lernstoff angeht, wurde immer Rücksicht genommen.

Mehmet Akif Kilinc (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer, MAF)

Alle waren ziemlich geduldig und freundlich mit uns (obwohl ich nicht der Pünktlichste und Zuverlässigste bin!). Auf unsere Bedürfnisse, was den Lernstoff angeht, wurde immer Rücksicht genommen. Ich habe sogar Mathe gelernt. Ich habe in meinem ganzen Leben nicht so viel mit Mathe anfangen können, aber dank Frau Knott hat sich das geändert.

Habe mich wie in einer Familie gefühlt. Sie machen einen Superjob. Weiter so!

Adrian Constantin (Umschuldung zur Fachkraft Metalltechnik IHK)

Wenn ich anfange, aufzuzählen, was mir gut gefallen hat, wird es ein Roman. Fangen wir mit Frau Michaelis an: Sie ist das Beste, was es gibt, in allen Punkten. Als nächstes die Dozenten: Sie machen einen Superjob. Bitte weiter so! Beispielsweise Frau Knott: Sie kann so gut erklären, dass auch ein Baby das verstehen würde. Dann Herr Deuerlein: er ist im Fach Technologie super. Herr Graf: Pneumatik perfekt. Herr Rohay, Technische Kommunikation und Technologie: super. Herr Bauer: der beste Dozent von den besten Dozenten. Herr Weglehner ist der netteste Mann und eigentlich fehlen mir bei ihm die Worte. Das meine ich im Guten. Herr Braun und Herr Schwägerl können Ihr Fachwissen wunderbar weitervermitteln. Herr Gruny hat uns sehr viel geholfen, sehr viele Tipps gegeben, hat es für uns leichter gemacht, wo immer er konnte. Mit ihm kann man alles offen besprechen.

Hier habe ich mich wie in einer kleinen Familie gefühlt. Wir waren wie Kinder. Ich wünsche der Schule nur das Beste. Es gibt keine Sterne in der Welt für diese Schule

Mir hat alles gefallen. Es war super. Ich werde das EBW weiterempfehlen.

Heinrich Kaschenko (Umschulung zur Fachkraft Metalltechnik IHK)

Mir hat alles gefallen. Es war super. Und für mich war es eine Gehirnauffrischung, weil ich schon lange aus der Schule draußen war. Die Dozenten sind alle super. Sie haben es geschafft, dass ich mein IHK-Zertifikat bekomme und das finde ich toll.

Ich habe immer gearbeitet und wollte mich weiterbilden und etwas lernen. Über meinen Neffen bin ich zum Euro-Bildungswerk Nürnberg gekommen und habe es auf keinen Fall bereut. Ich werde es sogar vermissen, wenn ich arbeiten gehe. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich werde es weiterempfehlen.

Die Dozenten waren immer sehr engagiert und die Prüfungsvorbereitung top.

Jens Müller (Umschulung zur Fachkraft Metalltechnik IHK)

Gefallen hat mir vor allem meine Klasse. Wir hatten viel Glück und haben uns gut verstanden. Die Dozenten waren immer sehr engagiert, uns den Lernstoff nahezubringen.

Meiner Meinung nach wären mehr Stunden in der Werkstatt sinnvoll gewesen. Die Praktikumsakquise ist nicht rund gelaufen. Da sehe ich Optimierungspotential.

Die Prüfungsvorbereitung dagegen war in Theorie und Praxis top. Das Miteinander an der Schule ist sehr angenehm. Das neue Gebäude ist ziemlich geil.

Wenn man mal ein Anliegen hatte, haben immer alle geholfen.

Fabian Riess (Umschulung zum Industriemechaniker)

Mir hat es sehr gut gefallen. Wir haben sehr viel gelernt. Alle Ausbilder waren sehr nett. Frau Michaelis und Herr Mößel waren immer sehr freundlich. Wenn man mal ein Anliegen hatte, haben alle immer geholfen.

Jetzt eine neue Perspektive im Leben zu haben, macht mich stolz.

Pleurat Bala (Umschulung zum Industriemechaniker)

Ich bin echt froh, dass ich diese Schule hier gefunden habe. In meinem Alter noch eine Ausbildung zu machen und jetzt eine neue Perspektive im Leben zu haben, macht mich stolz. Am Anfang habe ich gar nicht daran geglaubt, das zu schaffen, weil ich schon so lange aus der Schule raus war. Alle haben mir sehr geholfen.

Ich wünsche jedem hier das Beste und danke für Alles.

Fevzi Kayhan (Umschulung zum Industriemechaniker)

Die Schule sehe ich wie eine Familie. Man lernt, es gibt Höhen und Tiefen. Manchmal gibt es auch Missverständnisse und kleine Streitereien, aber dadurch lernt man sich nur besser kennen. Ich wünsche jedem hier das Beste und danke für Alles. Wenn wir uns wieder begegnen, können wir uns in die Augen sehen und das finde ich gut.

Vielen Dank für zwei Jahre Unterstützung und Geduld.

Klasse FAM (Umschulung zum Industriemechaniker)

Vielen Dank für die zwei Jahre Unterstützung und Geduld beim EBW, die Sie uns entgegengebracht haben. 

Es hat mir Spaß gemacht, hier zu lernen.

Wahe Bagdasarjan (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer)

Die Lehrer waren nett und haben mir sehr viel beigebracht. Ich habe vieles gelernt. Frau Michaelis war sehr verständnisvoll, wenn ich ein privates Problem hatte. Es hat mir Spaß gemacht, hier zu lernen und ich würde jedem empfehlen, hier eine Umschulung zu machen, wenn er die Möglichkeit bekommt.

Die Schule wird mir wirklich fehlen.

Vilson Ndreko (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer

Ich habe viel gelernt. Alle sind nett. Man kann an jeder Maschine üben, so wie man es will. Wenn ich was Privates zu erledigen hatte, ist man mir immer entgegengekommen. Ich kann nur die besten Worte sagen, mehr nicht. Die Schule wird mir wirklich fehlen.

Ich war immer sehr zufrieden.

Mulualem Gulema (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer)

Hier gibt es sehr kompetente Mitarbeiter. Alle waren sehr hilfsbereit und haben mir immer weitergeholfen. Ich war immer sehr zufrieden.

Ich habe hier sehr viel gelernt und habe jetzt endlich einen beruflichen Abschluss in der Tasche.

Paul Bach (Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer)

Ich bin der Schule sehr dankbar. Sie hat wirklich sehr viel mit mir mitgemacht und mich trotzdem immer unterstützt. Ich habe hier sehr viel gelernt, konnte sehr viel mitnehmen und habe jetzt endlich einen beruflichen Abschluss in der Tasche. Dem Team wünsche ich für die Zukunft von ganzem Herzen, dass sie so bleiben wie sie sind, so weitermachen und locker bleiben.

Ich möchte das Euro-Bildungswerk weiter empfehlen. Danke für alles.

Luana Aquilano (KompAS-Kurs )

Seit Juli hatte ich im Euro-Bildungswerk einen Integrationskurs gemacht. Er hat mir sehr gefallen, weil ich Unterricht nicht nur am Vormittag hatte. Ich finde, dass mir sehr geholfen wurde und dass ich sehr gut Deutsch gelernt habe. Und ich hatte auch die Hilfe von unserer Sozialpädagogin, Frau Alla Kravchenko und unserer Lehrerin Frau EL-Ghamri, die mir meine privaten Probleme lösen geholfen hat. Ich möchte das Euro-Bildungswerk weiter empfehlen. Danke für alles.

In diesem Kurs habe ich mich vom Anfang der Sprache bis zum Niveau B1 mit sehr guten Noten entwickelt.

Tareq Alkurdi (KompAS-Kurs)

Letztes Jahr habe ich an der Maßnahme KompAS teilgenommen. Das war zwischen dem 22.01.2018 und dem 17.09.2018.
Der Kurs bestand aus zwei Teilen:

1. Integrationskurs:
Die Lehrer waren Elena Cekaleva und Sandra Stitz-Langner. Sie waren immer hilfsbereit. Wenn jemand bei irgendeinem Thema eine Erklärung gebraucht hat, haben sie immer zu Verfügung gestanden.
In diesem Kurs habe ich mich vom Anfang der Sprache bis zum Niveau B1 mit sehr guten Noten entwickelt. Außerdem waren die Mitarbeiter der Schule sehr nett und auch hilfsbereit.
Aus diesem Grund mache ich zurzeit einen berufsbezogenen B2-Kurs bei Elena Cekaleva an der gleichen Schule.

2. In der Werkstatt wurden wir von Herrn Saeed im Elektro-Bereich unterrichtet und er war wirklich sehr nett und hilfsbereit. Es gab einen theoretischen und einen praktischen Teil.
 
Ich habe etwas Neues über Elektrik gelernt und hätte mir mehr Praxis gewünscht.

Das ist die beste Maßnahme, die ich besucht habe.

Saher Hussein Suleman (Werkstattschule)

Ich bedanke mich bei Frau Gaukler und dem Euro-Bildungswerk. Durch diese Maßnahme wird sich meine Zukunft positiv verändern.

Die anderen Maßnahmen, in denen ich gewesen bin, fand ich schlecht und bin jetzt sehr glücklich, dass ich im Euro-Bildungswerk bin.

Das ist die beste Maßnahme, die ich besucht habe.

Ich habe sehr viel mitgenommen und sehe jetzt mein Leben aus einer ganz anderen Sicht.

Christopher Hörold (Werkstattschule)

Das EBW ist eine der besten Maßnahmen, die ein Jugendlicher besuchen kann.

Die Dozenten und Sozialpädagogen sind sehr hilfsbereit und setzen sich sehr für alle Teilnehmer ein.

Durch das EBW habe ich meine Einstellung zur Berufswelt um 360° gedreht und werde das EBW mit positiven Erfahrungen weiterempfehlen.

Ich bedanke mich bei dem ganzen Team für die schöne Zeit.

Durch das EBW habe ich sehr viel mitgenommen und habe meine Sicht gegenüber anderen Menschen geändert und sehe jetzt mein Leben aus einer ganz anderen Sicht.

Ich freue mich, dass ich da bin und viel gelernt habe.

Abdullah Chaban Kabakibo (Werkstattschule)

Ich freue mich, dass ich da bin und viel gelernt habe.

Die Lehrerinnen haben mir gut gefallen und mir sehr viel geholfen. Ich hoffe, dass ich einen Ausbildungsplatz finden kann.

Ich bedanke mich sehr für die Hilfe bei meinen Bewerbungen.

Ahmed Omer Salih (Werkstattschule)

Ich bedanke mich sehr für die Hilfe bei Bewerbungen für Stellen, die ich wollte.

Der Unterricht in Mathe, Deutsch und die praktische Arbeit in der Metallwerkstatt bei Herrn Braun haben mir sehr geholfen und gefallen.

Alle Lehrer sind sehr nett zu mir und haben mir auch geholfen Briefe zu schreiben.

Die Lehrer und Lehrerinnen sind sehr gut und nett zu uns.

Yahia Alhourani (Werkstattschule)

Es ist eine sehr gute Maßnahme. Frau Gaukler hat mir immer geholfen Bewerbungen zu schreiben und mir erklärt, wie man eine Ausbildungsstelle sucht.
Die Lehrer und Lehrerinnen sind sehr gut und nett zu uns.

Ich finde es eine gute Maßnahme.

Kevin Edel (Werkstattschule)

Ich finde es eine gute Maßnahme. Man lernt Bewerbungen zu schreiben und bekommt Unterstützung dabei.

In den Praxisbereichen lernt man sehr viel Nützliches, was einem selbst auch später helfen wird.

Man bekommt auch gute Unterstützung in der Praktikums-und Ausbildungssuche.

Dadurch lernt man Berufe kennen, von denen man vorher gar nichts wusste und nicht in Betracht gezogen hatte.

Ich bedanke mich sehr bei allen, die mich hier unterrichten und unterstützen, damit ich mein Ziel erreichen kann.

Marcel Schüßler (Werkstattschule)

Diese Maßnahme hat mir sehr geholfen. Ich habe meinen Berufsweg gefunden und bekomme von Frau Gruber und Frau Gaukler die richtige Unterstützung, damit ich ein Praktikum oder sogar eine Ausbildung bekomme.
Ich bedanke mich sehr bei allen, die mich hier unterrichten und unterstützen, damit ich mein Ziel erreichen kann.
Vielen Dank!

Ich finde diese Maßnahme toll, weil sie mir hilft, einen Ausbildungsplatz zu finden.

Nico Göbel (Werkstattschule)

Ich finde diese Maßnahme toll, weil sie mir hilft, einen Ausbildungsplatz zu finden. Außerdem habe ich mich auch persönlich sehr weiter entwickelt.

 

Man fühlt sich hier gut aufgehoben und wird bei der Arbeitssuche unterstützt.

Amadu Jalloh (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Vielen Dank AViBA-Team. 

Ich möchte mich bei Ihnen bedanken für die sehr gute Arbeit. Man fühlt sich hier gut aufgehoben und wird bei der Arbeitssuche unterstützt.
 
Danke Ihnen nochmal für die sehr guten Bewerbungsunterlagen und den Unterricht.

Ich habe sehr viel gelernt und mich bei Ihnen richtig heimisch gefühlt.

Marek Pavelka (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Liebes AViBA Team,
 
herzlichsten Dank für die Schulung und Hilfestellung. Ich habe sehr viel gelernt und habe mich bei Ihnen richtig heimisch gefühlt. Auch hat sich durch Ihre Maßnahme bei mir der Wunsch gefestigt, im Bereich Coaching und Arbeitsvermittlung tätig zu werden.
 
Durch die praktischen Erfahrungen, die Sie mir ermöglicht haben, sowie durch ihr sehr persönliches und professionelles Feedback weiß ich auch, dass ich für diese Tätigkeit geeignet bin.
 
Wäre die Pandemie nicht ausgebrochen, hätte ich seit April in diesem Bereich auch bereits einen Arbeitsplatz bei Ingeus in Roth. Diese Stelle hatte ich durch Ihre Mitwirkung als Vorschlag erhalten, wofür ich Ihnen herzlich Danke.
 
Man kann Sie nur weiterempfehlen, ein tolles erfolgreiches Team.
 
Herzliche Grüße
Marek Pavelka (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Ich habe die Zeit in der AViBA-Maßnahme gut genutzt und viel gelernt.

Alan Khalil Hassan (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Ich habe die Zeit in der AViBA-Maßnahme gut genutzt und viel gelernt. Danke Frau El-Ghamri, für die tollen Bewerbungsunterunterlagen. 
Danke Frau Stitz-Langner für die Hilfe bei der Suche nach Ausbildungsplätzen. Sie machen einen sehr guten Job.

Hätte niemals erträumen können, wie sehr mich diese Erfahrung bereichern würde.

Stazija Darlapp (Teilnehmerin AViBA-Maßnahme)

Vielen herzlichen Dank für die tollsten Bewerbungsunterlagen, die ich bekommen konnte. Danke für die Ermutigung und tollen Empfehlungen von Frau El-Ghamri, ich hätte mir niemals erträumen können, wie sehr mich diese Erfahrung bereichern und verändern würde. Ich bin der Arbeitsagentur wirklich dankbar, Euch kenngelernt zu haben. 

Danke an Herrn Kirsten für seinen tollen Humor und dass er mich immer ernst und sich Zeit für mich genommen hat. Danke an Frau Stitz-Langer für ihre fröhliche und positive Art.
 
Ihr drei seid ein tolles und bewundernswertes Team. Danke, dass Ihr immer an mich geglaubt habt.

Das Team ist sympathisch, humorvoll und zugleich immer sehr höflich und zu 100% hilfsbereit.

Dominik Dokic (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Mit großer Zufriedenheit verlasse ich die Maßnahme.

Das Team ist sympathisch, humorvoll und zugleich immer sehr höflich und zu 100% hilfsbereit.

Die Aviba ist ein wichtiger Ort, um ins Arbeitsleben eingegliedert zu werden.

Haimiti Rusilan (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

In meinen 3 Monaten in der Aviba wurde mir die Chance gegeben, meine Unterlagen zu bearbeiten und zu vervollständigen, die Dozenten waren sympathisch und fachlich „Top notch“. Die Aviba vermittelt auch den Teilnehmern gute Tipps und Tricks, die in Vorstellungsgesprächen helfen.

Schnelle und fachliche Unterstützung gibt es von Frau El-Ghamri und Herrn Kristen!

Die Aviba ist ein wichtiger Ort, um ins Arbeitsleben eingegliedert zu werden und meine Erfahrungen mit ihr haben mir im Leben enorm geholfen.

☐    nie wieder

☐    hat nichts gebracht

☒    hat mir zu 100% positiv weitergeholfen

Ihr seid ein tolles Team und wart mir immer eine große Hilfe.

Tamara Issa (Teilnehmerin AViBA-Maßnahme)

Vielen Dank für Eure Hilfe. Frau El-Ghamri, Frau Stitz-Langner, Herr Kristen – Ihr seid ein tolles Team und mir, trotz stressiger Zeiten, immer eine große Hilfe. Danke schön. Bleibt gesund!

Tamara Issa

Ich würde die Maßnahme jedem empfehlen und habe viel gelernt.

Dorin-Andrei Iusan (Teilnehmerin AViBA-Maßnahme)

Hallo AViBA-Team,

die Maßnahme hat mir gut gefallen und auch bei meiner persönlichen Weiterentwicklung sehr geholfen. Die Dozentinnen und Dozenten sind sehr hilfsbereit, freundlich, kompetent und leisten sehr gute Arbeit.

Ich habe nicht nur viel gelernt, sondern auch viel Spaß im Unterricht gehabt. Ich habe einige neue Kompetenzen dabei erworben. Ich würde die Maßnahme jedem empfehlen.

Freundliche Grüße
Dorin-Andrei Iusan

Ich wusste am Anfang nichts über Computer, jetzt weiß ich schon jede Menge.

Mondher Guejgueji (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Liebes AviBA-Team,

herzlichen Dank für alles, was ich während meiner Teilnahme an der Maßnahme mitnehmen und lernen konnte. Ich wusste am Anfang gar nichts über Computer, jetzt weiß ich schon jede Menge.

Ich habe zwar nicht immer alles verstanden, aber auf jeden Fall sehr viel Neues gelernt. Dafür bin ich sehr dankbar. Es hat mir sehr gefallen, wie locker und witzig Herr Kristen im Unterricht agiert. Genauso war es bei Frau El-Ghamri, wenn ich bei ihr im Büro war. Sie hat auch schöne Bewerbungsunterlagen für mich erstellt und ein tolles Bild von mir aufgenommen. Das Fotografieren hat viel Spaß gemacht. Ich würde die Maßnahme auf jeden Fall allen empfehlen, weil die Zeit der Teilnahme keine verlorene Zeit ist und sehr schnell vergangen ist.

Ich danke allen für die tolle Unterstützung.

Fatih Pehlivan (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Hallo AviBA-Team,

ich finde die Schule cool und einfach super! Alle Lehrerinnen und Lehrer sind nett und lustig drauf, zum Beispiel Rudolf Kristen. Ich danke allen für die tolle Unterstützung beim AViBA und wollte nur sagen: "Ihr seid alle toll." Es waren echt schöne und nette Monate hier bei der Familie AViBA.

Liebe Grüße
Pehlivan
 

Man merkt, dass Sie Ihren Beruf gerne machen.

Emanuela Barac (Teilnehmerin AViBA-Maßnahme)

Ich bedanke mich bei allen 3 Dozenten für die 2 Tage in denen ich die Euro-Schulen besucht habe. Sie sind einfach super! Man merkt, dass Sie Ihren Beruf gerne machen und das finde ich wichtig. Ich wūnsche euch allen viel Glück und Gesundheit!

Mit freundlichen Grüßen,
Emanuela Barac

Alle Mitarbeiter sind sehr liebevoll und humorvoll.

René Göttlicher (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Liebes AViBA-Team,

Ich war nur kurz bei Ihnen und diese Maßnahme war sehr gut. Habe mehr dazugelernt und alle Mitarbeiter sind sehr liebevoll und als humorvoll zu benennen.

Mit freundlichen Grüßen
René Göttlicher

Alles hat gut geklappt. Sie haben mich motiviert selbstbewusster zu sein.

Zeynep Kudat (Teilnehmerin AViBA-Maßnahme)

Liebes AViBA-Team,

vielen Dank für die ganze Unterstützung und Motivation. Ich war mir sehr unsicher, ob ich eine Ausbildung machen soll, oder nicht. Sie haben mir gezeigt, wie wichtig es ist, dass man eine abgeschlossene Ausbildung hat.

Nach meinen vielen Wochen bei Ihnen habe ich bei einem Neurologen eine Stelle als Medizinische Fachangestellte gefunden. Da die Schule schon angefangen hatte, war es ein bisschen schwierig, dass ich meine Ausbildung gleich beginne. Ich sollte zuerst bis zum nächsten Schuljahr ganz normal arbeiten und danach die Ausbildung anfangen.

Die Gespräche, die ich mit Ihnen gemacht habe, haben mich sehr beeinflusst, deswegen habe ich den Arbeitgeber, den ich gefunden habe, überredet, dass ich gleich eine Ausbildung starten möchte und den Arzt gefragt, ob er das mit der Schule klären kann. Alles hat gut geklappt. Ich danke Ihnen vielmals für die Unterstützung. Sie haben mich motiviert selbstbewusster zu sein. Ich hoffe, ich werde in meinem Berufsleben immer so nette Menschen wie Sie treffen.

P.S. Frau El-Ghamri, Sie sind so eine nette Dame. Bleiben Sie so, wie Sie sind.

Ohne Sie und Ihr Team hätte ich das so nicht geschafft!

Larissa M. Müller (Teilnehmerin AViBA-Maßnahme)

Sehr geehrte Frau El-Ghamri,

wie Sie wissen hatte ich am vergangenen Montag mein Bewerbungsgespräch für die Stelle der Gartencenterleitung bei OBI Franken.

Es freut mich Ihnen mitteilen zu können, dass mein Anschreiben explizit von der Personalerin Frau Zech gelobt wurde!

Ein solch' Anschreiben sei außergewöhnlich. (Im positiven Sinne!) Sowas würde man als Personaler selten lesen.

Auch nahm Sie anschließend auf den Inhalt Bezug und sprach das von mir genannte Zimmerpflanzenbuch an.

Daher möchte ich mich von Herzen bei Ihnen bedanken! Denn Sie haben mir ja nicht nur Mut zugesprochen und mich zu der extravaganten Bewerbung ermuntert, sondern auch tatkräftig daran mitgewirkt. Ohne Sie und Ihr Team hätte ich das so nicht geschafft!

Noch hat sich die OBI Baumarkt Franken GmbH nicht bei mir gerührt, aber ich warte sozusagen stündlich auf Nachricht.

Herzliche Grüße

Ich bedanke mich für alles und ich war zufrieden mit euch allen.

Lokman Bayzan (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

AViBA Team,

ich bedanke mich für alles und ich war zufrieden mit euch allen. Mir wurde bei meiner Bewerbungsmappe weitergeholfen. Das einzige Nachteil ist, dass die Zeiten schlecht sind und zwar würde es mehr Spaß machen, wenn der Unterricht bis 14:00 Uhr wäre.

Mit freundlichen Grüßen

Sie schaffen es gut, Motivation weiter zu vermitteln und den Teilnehmern Perspektiven aufzuzeigen.

Jonas Mark (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Liebes AViBA-Team,

da ich schon vor der Maßnahme ein Bewerbungsgespräch und einen Termin zu einer Probearbeit hatte, habe ich den Sinn der Maßnahme anfangs nicht verstanden. Durch diese Distanz habe ich mich nicht ganz auf den Unterricht eingelassen.

Dennoch bin ich mir sicher, dass die Maßnahme für viele hilfreich sein kann. In meiner Klasse habe ich viele Menschen kennen gelernt, die es nicht wussten, was es für Möglichkeiten für die Stellensuche gibt. Viele waren auch demotiviert, so hörte ich oft die Aussage „Es gibt keine Jobs für mich“, „Es ist gerade die falsche Zeit für Bewerbungen“, etc.

Gerade für diese Leute finde ich den Kurs hilfreich. Sie schaffen es gut, Motivation weiter zu vermitteln und den Teilnehmern Perspektiven aufzuzeigen, die diese vor Verdruss nicht sehen.

Danke für Zeit hier, sie war sehr aufschlussreich.

Mahmut Aciköz (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Liebes AViBA-Team,

danke für Zeit hier, sie war sehr aufschlussreich. Die Coaches waren sehr nett und gebildet in ihrem Bereich, das war sehr gut.

Ich bedanke mich für Ihre Hilfe! Ihr seid ein tolles Team.

Ana Maria Cornelia Bene (Teilnehmerin AViBA-Maßnahme)

Liebes AViBA-Team,

ich bedanke mich für Ihre Hilfe! Ihr seid ein tolles Team. Vielen Dank.

Bleibt gesund!

Ich bin sehr froh, dass ich eine Arbeit gefunden habe. Jede*r kann es schaffen!

Melanie Salewski (Teilnehmerin AViBA-Maßnahme)

Ich wurde hier sehr nett aufgenommen. Bin froh, solche Betreuer*innen kennen gelernt zu haben. Ich bin sehr froh, dass ich eine Arbeit gefunden habe. An die Leute, die an der Maßnahme teilnehmen werden: Probiert es aus und urteilt nicht vorher! Wünsche jedem nur das Beste und viel Gesundheit, Glück und Freude. Jeder kann es schaffen, wenn er will.

Liebe Grüße
Melanie Salewski

Die AViBA-Maßnahme war super und die Unterstützung hervorragend.

Dennis Walaszek (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Die AViBA-Maßnahme war super. Ich habe viele super nette Menschen kennengelernt und konnte viele Informationen für mein Arbeitsleben und meine Bewerbungsunterlagen mitnehmen. Die Unterstützung war hervorragend und hat mir sehr gut geholfen.

Mit freundlichen Grüßen
Dennis Walaszek

Ich verdanke diesem Kurs sehr viel und bedanke mich für alles.

Natalia Kobelsk (Teilnehmerin AViBA-Maßnahme)

Ich verdanke diesem Kurs sehr viel, obwohl ich am Anfang sehr skeptisch war. Ich dachte, dass es mir nicht viel nützen wird, doch dort teilgenommen zu haben hat mir die Augen und viele Türen geöffnet.

Der Grund dafür waren meine Dozenten und Dozentinnen. Herr Pavelka ist einer der hilfsbereitesten Menschen, die ich kenne. Mir kam es so vor, als würde er auf alle achten und sich um alle kümmern. Er ist sofort gekommen, wenn man Hilfe gebraucht hat und hat geholfen.

Frau Stitz-Langner hat mir geholfen Briefe professionell zu verfassen, was mir sehr wichtig war, da ich alleine nicht zurechtgekommen wäre.

Und durch Frau El-Ghamri habe ich herausgefunden, was ich in meiner Zukunft machen möchte. Sie hat mich ins kalte Wasser geworfen und ich bin dadurch sicherer geworden. Anfangs war ich fest entschlossen, dass ich nicht in die Friseurbranche einsteigen möchte, da ich mir unsicher war, ob ich qualifiziert genug bin. Sie hat mir einen Praktikumsplatz besorgt, bei dem ich eine sehr schöne Woche hatte. Nach dem Praktikum war ich mir sicher, dass ich in Zukunft Friseurin sein möchte.

Jedoch wurde nicht nur mir geholfen, meinen Mitschülerinnen und Mitschülern wurde auch weitergeholfen. Sicherlich können sie auch nur Positives berichten. Ich war sehr begeistert, als ich sah, was für eine gute Arbeit die Dozentinnen und Dozenten leisten. Ich bedanke mich für alles und würde diesen Kurs auf jeden Fall weiterempfehlen.

Liebe Grüße
 Natalia Kobelsk

Die Dozent*innen sind sehr kompetent, einfühlsam und immer hilfsbereit.

Zempoulia Sardi (Teilnehmerin AViBA-Maßnahme)

Die Dozentinnen und Dozenten sind sehr kompetent. Auch sind sie menschlich, einfühlsam und immer hilfsbereit. Man füllt sich gut aufgehoben und wahrgenommen. Ich bin positiv überrascht und kann das Euro-Bildungswerk nur weiterempfehlen.

Herzliche Grüße
Zempoulia Sardi

Ich werde euch nie vergessen. Alle Dozent*innen haben mir sehr geholfen.

Pavlos Kesanidis (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Als ich in die Maßnahme gekommen bin, wusste ich gar nicht, was mich hier erwartet. Alle Dozentinnen und Dozenten (Frau. El-Ghamri, Frau Stitz-Langner, Herr Pavelka) haben mir sehr geholfen. Sie haben mich mit sehr viel Respekt behandelt und trotz meiner Schwäche (Sprachbarriere) alles aus mir rausgeholt, weil sie meine Potenziale gesehen haben.

Ich konnte viel lernen und nehme Vieles mit. Ich bin sehr froh, dass ich dank der Unterstützung eine Arbeitsstelle gefunden habe. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Ich werde euch nie vergessen. Es ist wichtig, solche Helfer auf dem Lebensweg zu treffen, weil sie zu einer sehr positiven Wende im Leben beitragen können, gerade in dem Moment, wo man selber daran nicht glaubt.

Alle Lehrer waren super nett und hilfsbereit.

Kathrin Miess (Teilnehmerin AViBA-Maßnahme)

Alle Lehrer waren super nett und hilfsbereit. Ich fand den Unterricht interessant und lehrreich. Das Bewerbungstraining ist empfehlenswert, weil man viel dazulernt.

Mit freundlichen Grüßen

Kathrin Miess

Sie haben mir geholfen, den Job zu finden, den ich wollte.

Cansu Güner (Teilnehmerin AViBA-Maßnahme)

Dank AViBA habe ich mehr über Bewerbungen gelernt. Sie haben mir geholfen, einen Job zu finden, den ich auch gerne haben wollte. Die Lehrerinnen und Lehrer waren sehr nett und höflich. Ich empfehle jedem, hierher zu kommen.

Macht weiter so, Ihr seid die Besten.

Klasse MAF 11/19 (Umschulung zum*r Maschinen- und Anlagenführer*in)

Liebes Euro-Bildungswerk,

wir möchten uns alle ganz herzlich bedanken. Merci für das offene Ohr. Thanks für die lieben Worte. Danke für die helfende Hand. Macht weiter so, Ihr seid die Besten. Eure MAF 11/19.

Man kann froh sein, wenn man so aufgefangen wird.

Konstanze Winkelsen (Teilnehmerin AViBA-Maßnahme)

Sehr geehrte Frau Stitz-Langner,

ich Danke Ihnen und Frau El-Ghamri für die Aktualisierung meiner Bewerbungsunterlagen. Man kann froh sein, wenn man so aufgefangen wird und ein solches Feedback erhält.

Danke für Eure tolle Unterstützung. Diese Maßnahme lohnt sich!

Dennis Bauer (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Liebes AViBA-Team,

danke für Eure tolle Unterstützung. Wer zweifelt: Glaubt mir, diese Maßnahme lohnt sich, wenn Du willst!

Liebe Grüße
Dennis Bauer

Die Mitarbeiter der Maßnahme sind alle sehr freundlich und hilfsbereit.

Joēl Ermer (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Die Mitarbeiter der Maßnahme sind alle sehr freundlich und hilfsbereit. Sie versuchen alles in Ihrer Macht stehende, um den passenden Beruf für die jeweilige Person zu finden.

Der Unterricht ist meistens sehr lehrreich, gibt natürlich hin und wieder Themen, die nicht ganz so interessant sind.

Im Großen und Ganzen haben Frau El-Ghamri, Frau Stitz-Langner und Frau Metzger einen guten Unterricht gegeben und sehr viele Hilfen gegeben.

Vielen Dank für alles und alles Gute :)

Mit freundlichen Grüßen

Joèl

Das AViBA-Team ist sehr herzlich und zuvorkommend.

Aleyna Ergin (Teilnehmerin AViBA-Maßnahme)

Das AViBA-Team ist sehr herzlich und zuvorkommend. Ich habe mich in der kurzen Zeit sehr wohl gefühlt. Sie helfen in jeder beruflichen Hinsicht, bin sehr zufrieden.

Ich verlasse euch, aber mein Herz bleibt da.

Borzoyeh Dehgan (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Liebe AVIBA Mannschaft،

ich verlasse euch, aber mein Herz bleibt da. Ich bedanke mich besonders von Frau Stitz-Langner. Sie hat uns so viele Tipps und Infos geben. Danke für alles!!!

Meine Skepsis war unbegründet, ich kann die Maßnahme jedem nur empfehlen.

Timo Kunz (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Anfangs war ich etwas skeptisch, was die Maßnahme betraf. Aber Frau El-Ghamri, Frau Metzger und Frau Stitz-Langner sind drei äußerst kompetente, empathische und freundliche Damen, die einen sehr unterstützen und versuchen, einen weiter zu bringen.

Als Fazit kann ich sagen, dass meine anfängliche Skepsis unbegründet war und ich die Maßnahme jedem nur empfehlen kann.

Ich kam mit gemischten Gefühlen, doch es war interessant und lehrreich.

Tommy Klemm (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Ich kam mit gemischten aber eher negativen Gefühlen zum ersten Termin, da ich schon Probleme mit meiner Beraterin der Arbeitsagentur hatte. Nach einer kurzen Weile fand ich aber die Themen und Gespräche sehr interessant und obwohl ich ein eher stiller Zuhörer war, fand ich die Maßnahme sehr lehrreich.

Vielen Dank für die Zeit und alles Gute für die Zukunft! 

"Sie machen das alle sehr gut ..."

Thomas Nagengast (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Sie machen das alle sehr gut, der Unterricht ist unterm Strich sehr informativ und lehrreich, je nach Kenntnisstand. Die Leistungen, die Sie anbieten, sind auf jeden Fall für viele sehr nützlich. Ich wünsche Ihnen und natürlich auch dem ganzen Team, weiterhin gute Teilnehmer, rege Teilnahme und vielleicht etwas weniger Stress in der Zukunft ;).

Habe einiges mitnehmen können und wieder einen ordentlichen Tagesrhythmus.

Axel Hammerl (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Hallo Frau El-Ghamri,

auch, wenn der Vormittag nicht gerade zu meinen kommunikativen Zeiten gehört, hab ich doch einiges aus dem Unterricht mit Ihnen und Ihren Kolleginnen mitnehmen können. Vor allem aber haben die Sitzungen mir mal wieder einen ordentlichen Tagesrhythmus gegeben, vorher bin ich kaum aus dem Bett gekommen.


Mit freundlichen Grüßen

Axel Hammerl

Danke für Ihr aufrichtiges Interesse, eine bessere Arbeitswelt zu schaffen.

Amir El-Kudssi (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Liebe Frau El-Ghamri,

von Tag eins an konnte man sich in Ihrer Einrichtung wohl fühlen. Vom Profiling bis hin zur Unterrichtsgestaltung ist alles sehr individuell und extrem wertschätzend gewesen. Man hat trotz unterschiedlicher Vorkenntnisse und Erfahrungen jedes Individuum berücksichtig. Erfahrungen wurden durch die Dozent*innen immer mit in die Themata eingebunden und diese arbeiteten viel mit offenen Fragen. Trotz der pandemiebedingt schwierigen Unterrichtssituation war der Unterricht stets sowohl unterhaltsam als auch zielführend. Schwierigkeiten wurden ad hoc direkt in die nächste Stunde übernommen und tiefer behandelt.

Natürlich leben Sie von konstruktivem Feedback. Es gibt wirklich nicht viel auszusetzen, da meine Erwartungen mehr als übertroffen wurden. Ich hätte mir von dem ein oder anderen Dozenten eine etwas strengere Linie gewünscht. Längere Pausen vermeiden in dem man aktiv auf Antworten wartet, sondern auch Teilnehmer*innen direkt ansprechen. Bei keiner Antwort auch mal nicht davor zurückschrecken kein A zu vergeben.

Dass keinerlei Zwang oder Verbindlichkeit bestand, Bewerbungen zu verschicken bis auf die Eigenbemühungen ist im Großen und Ganzen für viele eine angenehme Erfahrung, da man sonst oftmals "Zuckerbrot und Peitsche" kennt von Ämtern. Allerdings merkte man im Unterricht dann auch die mangelnde Bereitschaft zur Kooperation. Aber das ist, denke ich, die allgemeine Einstellung einzelner Teilnehmer*innen.

Ich bedanke mich für Ihre Zeit und Bemühungen und vor allem für Ihr aufrichtiges Interesse daran, eine bessere Arbeitswelt zu schaffen.

Freundliche Grüße

Amir El-Kudssi

Danke, dass Sie Menschen so toll helfen, den richtigen Job zu finden.

Justyna Gündag (Teilnehmerin AViBA-Maßnahme)

Vielen herzlichen Dank nochmal für alles! Für die tollen und bildungsreichen Unterrichtsstunden in der AViBA-Maßnahme, die mir sehr geholfen haben und natürlich für Ihre Lebensweise und alle Tipps, die Sie mir gegeben haben.

„Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.“ (Galileo Galilei).

Danke für Ihr Vertrauen. Danke für Ihren Humor und Optimismus. Danke für Ihre gute Laune jeden Morgen. Danke für Ihre Zuverlässigkeit. Danke für Ihre Zeit, die Sie mir geschenkt haben. Danke für Ihre sichere Schulter.  Danke dafür, dass Sie auf dieser Welt sind und anderen Menschen so toll helfen, den richtigen Job zu finden.

Ihr seid einfach die besten Lehrer*innen der Welt! Einfach Danke für alles.

Mit freundlichen Grüßen
Justyna Gündag

Mir hat gut gefallen, wie die Lehrer uns geholfen haben.

Abdirahman Mohamud Mohamed (Prüfungsvorbereitung FMT-T2)

Mir hat gut gefallen, wie die Lehrer uns geholfen haben. Motivation und alles deutlich erklärt haben. Das war für mich eine große Überraschung. Mir haben am Anfang die Maschinen nicht gut gefallen, weil die ganz anders für mich waren als die Maschinen, die wir im Betrieb haben.

Es gab viel Positives bei der Teilnahme an AViBA war für mich:

Tim Stahl (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Positives bei der Teilnahme an AViBA war für mich:

• ein strukturierter Tagesablauf
• soziale Kontakte
• andere Einblicke auf Bewerbungsverfahren
• gute persönliche Betreuung
• Bewerbung auf einen neuen Stand bringen
• lernen, Bewerbungen selbst zu schreiben

Die Dozenten haben uns alles gut beigebracht.

Manolis Alexanidis (Umschulung zum Industriemechaniker)

Ich war sehr zufrieden mit der Schule. Die Dozenten haben uns alles gut beigebracht. Ich hoffe, wir sehen uns wieder. Das Leben ist ein Kreis.

Jetzt langsam habe ich das Gefühl, dass ich hier ankomme und etwas bewirken kann.

Agnieszka El-Ghamri (Magister der Philologie/Pädagogin)

Ich bin erst die fünfte Woche hier und erlebte schon alle „Wetterlagen“. Die Konfrontation mit den jungen Menschen und ihren ganz speziellen Problemlagen ließ mich oft einmal länger nachdenken und tief ein- und ausatmen. Jetzt langsam habe ich das Gefühl, dass ich hier ankomme und etwas bewirken kann. Und auch wenn ich nicht jedem helfen kann, sondern es Einzelfälle sind, motivieren mich die Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die zu lächeln oder zu lachen beginnen, zur weiteren Arbeit.

Alle waren freundlich, es hat viel Spaß gemacht.

Sipan Mhe (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Alle waren sehr gut und freundlich zu uns. Es hat viel Spaß gemacht und war nicht so schwer.

Bei AViBA hat es mir sehr gut gefallen. Ich kann die Maßnahme nur empfehlen.

Kevin Baumann (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Bei AViBA hat es mir sehr gut gefallen, weil die Betreuerinnen Frau El-Ghamri, Frau Stitz-Langner und Frau Metzger hilfsbereit, sehr nett und freundlich waren und mir sehr geholfen haben. Ich kann die Maßnahme nur empfehlen.

Die Fachkenntnisse der Dozentinnen und Dozenten sind hervorragend.

Engin Akbaba (Umschulung zum Industriemechaniker)

Ich war in sehr guten Händen und wurde sehr gut auf die Prüfung vorbereitet. Die Organisation hat mir sehr gut gefallen. Die vorhandenen Maschinen und Werkzeuge sind empfehlenswert.

Die Fachkenntnisse der Dozentinnen und Dozenten sind hervorragend und sie können die fachlichen Inhalte sehr gut vermitteln. Bonus for free: der kostenlose Parkplatz direkt am Unterrichtsgebäude.

Das ist meine Motivation und mein Antrieb.

Stephan Braun (Industriemeister IHK, Ausbilder für den gewerblich-technischen Bereich)

Die Arbeit mit den jugendlichen Teilnehmern macht mir viel Freude. Zu sehen, wie nach anfänglichen Schwierigkeiten und dem oft unbeholfenen Umgang mit Werkzeugen plötzlich die ersten schönen Teile entstehen, das Leuchten in den Augen, wenn der Ausbilder die Ergebnisse bewundert...
Wenn die Teilnehmer auch nach Misserfolgen die Lust nicht verlieren und aufmunternde Worte auf fruchtbaren Boden fallen, all das möchte ich nicht mehr missen. Das ist meine Motivation und mein Antrieb.

Eine Arbeit, die für mich eine Bereicherung darstellt.

Michaela Steininger (Heilpraktikerin/Krankenschwester, Dozentin für den sozialen Bereich)

Es bereitet mir sehr viel Freude, mit den jugendlichen Teilnehmern in der Werkstattschule zusammenzuarbeiten. Wunderbar, wenn sich anfängliche Schwierigkeiten auflösen und neue Ziele entdeckt und erreicht werden können.

Eine Arbeit, die für mich eine Bereicherung darstellt.

Persönliche Zuwendung und ein offenes Ohr.

Reinhard Gruber (Dipl. Betriebswirt, kaufmännischer Dozent)

Die Werkstattschule im Euro-Bildungswerk Nürnberg, in der ich als Dozent für Dienstleistungen und tangierende Bereiche wie Lager zuständig bin, sehe ich als sehr nützliche und notwendige Maßnahme. Sie hilft vor allem unseren aus allen Schichten kommenden Teilnehmern, ein Mindestmaß an Wissen, Kenntnissen und Fähigkeiten zu erlernen, damit diese in der Praxis und im Beruf den Anforderungen besser gewachsen sind.

Hinzu kommt, dass es wichtig ist, den Teilnehmern persönliche Zuwendung und ein offenes Ohr zu schenken, um sie auch in diesen Bereichen in richtige Richtungen zu lenken.

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung und vielen Dank für die Zeit bei Euch!

Baratto Tugsat Salvatore Ahmet (Teilnehmer AViBA-Maßnahme)

Ich wollte mich abschließend nochmal recht herzlich bei Euch bedanken für Eure Unterstützung, dass ich diese Umschulung machen kann, habe ich dem AViBA-Team mit zu verdanken. Dass Ihr Euch bei meiner Betreuerin eingesetzt habt und mich gelobt habt, trägt auch einen Teil dazu bei, dass ich Ende März dort Fachinformatik lernen darf. Ende letzten Jahres habe ich das noch für unmöglich gehalten. Vielen Dank für die Zeit bei Euch.

Mit freundlichen Grüßen
Baratto

Unsere Auszubildenden sind mit den Kursen bei Ihnen im Haus sehr zufrieden.

Andreas Engelhardt (Ausbilder Mechatronik, Schmitt & Sohn)

Sehr geehrter Herr Weglehner,

wir möchten uns auf diesem Weg bei Ihnen bedanken.

Unsere Auszubildenden sind mit den Kursen bei Ihnen im Haus sehr zufrieden und können das gelernte auch schnell und qualitativ hochwertig abrufen.
Wir freuen uns, auch in Zukunft mit Ihnen eng zusammenzuarbeiten, um unseren Auszubildenden eine qualitativ hochwertige Ausbildung zukommen lassen zu können.

Menschlich und fachlich ist die Ausbildung hier erste Güte.

Slobodan Janicijevic (Umschulung zum Industriemechaniker)

Menschlich und fachlich ist die Ausbildung hier erste Güte. Wenn eine Umschulung, dann auf jeden Fall beim Euro-Bildungswerk Nürnberg. Nur weiterzuempfehlen.